MORE NEWS ▼

FAQ

Vom Kunden häufig gestellte Fragen zur SPORT CAMERA sowie unsere Antworten sind hier zu finden.

Zur Leistung und zu den technischen Daten

  • Wie viele Stunden Aufnahmezeit bietet die Kamera?

    Genauere Informationen hierzu finden Sie hier.

  • Kann ich den Akku auswechseln?

    Der Akku lässt sich beim Modell CM-2000 auswechseln, beim Modell CM-1100
    jedoch nicht.
    Der Lithium-Ionen-Akku (CM-BT01) ist separat erhältlich.Battery

  • Darf ich die Kamera auseinanderbauen?

    Nein. Wenn Sie die Kamera auseinanderbauen, ist sie nicht mehr wasserdicht und die Garantie auf das Gerät erlischt.

  • Was ist im Lieferumfang enthalten?

    Angaben hierzu finden Sie unter folgendem Link.

    Angaben hierzu finden Sie unter folgendem Link.

  • Ist die SD-Karte separat käuflich?

    Die Speicherkarte ist separat erhältlich.
    Bitte verwenden Sie eine Micro-SD, -SDHC oder -SDXC-Karte der Geschwindigkeitsklasse 10 oder besser (128 GB max. Speicherkapazität)

  • Die Aufnahme ist verzerrt.

    Aufgrund der technischen Daten des Objektivs können sowohl bei Standbildern als auch bei Videos Verzerrungen auftreten.

  • Beim Einschalten des Geräts leuchtet die LED auf (CM-1100). Was bedeutet das?

    Nach dem Einschalten der CM-1100 leuchtet die LED ca. 2 Sekunden lang auf. Dadurch werden der verbleibenden Speicher der SD-Karte sowie die noch vorhandene Kapazität des Akkus angezeigt.
    Bitte „EIN-/AUSschalten“ in diesem Video bestätigen.Bitte „EIN-/AUSschalten“ in diesem Video bestätigen.

  • Ich kann trotz eingesetzter SD-Karte keine Aufnahmen machen.

    Die Micro-SD-Karte ist möglicherweise defekt. Bitte setzen Sie eine neue Micro-SD-Karte ein und versuchen Sie es erneut.

  • Welcher Wert entspricht einer hohen Lichtempfindlichkeit bei Standbildern?

    Genauere Informationen hierzu finden Sie hier.

  • Im Dunkeln aufgenommene Bilder sind unscharf.

    Bilder können grobkörnig und unscharf sein, wenn sie unter schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen werden.

  • Wie kann ich Schmutz im Lautsprecher (Mikrofon) entfernen?

    Benutzen Sie dazu einen für Kameras geeigneten Blasebalg.

  • Auf dem Display wurde während des Betriebs eine Warnmeldung angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

    Genauere Informationen hierzu finden Sie hier.

  • Kann ich das Produkt im Ausland benutzen?

    Bitte beachten Sie bei Verwendung der Bluetooth- und ANT-Funktionen die lokalen Vorschriften für Funkgeräte.
    Der Einsatz dieses Produkts wurde für folgende Länder genehmigt:
    Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone, Monaco, San Marino, USA, Kanada, Japan, China, Korea, Australien, Neuseeland.

  • Was bedeutet die Einstellung „Belichtung“?
    Normalerweise kompensiert die Kamera Gegenlicht automatisch und Sie können mit der geeigneten Belichtung Aufnahmen machen, wenn sich das Objekt im Zentrum des Aufnahmebereichs befindet.
    In folgenden Fällen oder wenn Sie bewusst eine andere Belichtung verwenden wollen, können Sie die Aufnahmebelichtung ändern.
    Die Belichtung kann auf einen Wert zwischen-2,0 bis +2,0 eingestellt werden.
    • ・ Aufnahmen bei Gegenlicht: Falls das Objekt bei sehr hellem Hintergrund zu dunkel (unterbelichtet) ausfällt, können Sie die Belichtung mit + (Plus) korrigieren.
    • ・ Aufnahme von hellen Objekten: Wird das Objekt insgesamt zu dunkel (unterbelichtet), können Sie die Belichtung mit + (Plus) korrigieren.
      Sie können die Belichtung ebenfalls mit + (Plus) korrigieren, wenn Sie Personen vor einem stark reflektierenden Hintergrund, wie beispielsweise Schnee, aufnehmen.
    • ・ Aufnahmen von dunklen Objekten: Wird das Objekt insgesamt zu hell (überbelichtet), können Sie die Belichtung mit - (Minus) korrigieren.
      Sie können die Belichtung ebenfalls mit - (Minus) korrigieren, wenn Sie Personen im Scheinwerferlicht aufnehmen.

Zur Verwendung der Kamera

  • Wie wird die Kamera bedient?

    Bitte sehen Sie sich unser Video an. Dort wird die Bedienung der Kamera gezeigt.Bitte sehen Sie sich unser Video an. Dort wird die Bedienung der Kamera gezeigt.

  • Warum schaltet sich die Kamera nicht ein?

    Bitte laden Sie die Kamera, falls bei der CM-2000 die Fehlermeldung „E5“ angezeigt wird.
    CM-1100: drücken Sie die Wi-Fi/POWER-Taste. Falls die Kamera nicht normal startet, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Falls die LED links rot blinkt und kein Fehlerwarnton ausgegeben wird, laden Sie den Akku auf.
    2. Erfolgt keine Ausgabe eines Fehlerwarntons und kein Blinken einer LED, ist der Akku leer. Bitte laden Sie die Kamera.

  • Die Tasten der Kamera reagieren nicht mehr.

    Falls die Kamera nicht mehr reagiert, ist sie eventuell eingefroren.
    Falls die CM-2000 nicht mehr reagiert, setzen Sie das Gerät zurück, indem Sie den Akku entfernen und wieder einsetzen.
    Bei der CM-1100 setzen Sie das Gerät zurück, indem Sie die Wi-Fi/POWER- und REC/STOP-Taste gleichzeitig 8 Sekunden lang gedrückt halten.

  • Wie verwende ich den Gurt zur Befestigung der Kamera?

    Bitte schauen Sie sich unser Video an. Dort wird gezeigt, wie die Kamera montiert wird.

  • Wie verbindet man die Kamera mit einem Smartphone?

    Das Verfahren zum Verbinden der Kamera mit einem Smartphone wird in einem Video erläutert. Sehen Sie sich den Abschnitt „Smartphone and connection“ in diesem Video an.Sehen Sie sich den Abschnitt „Smartphone and connection“ in diesem Video an.

  • Können Filme und Fotos über den PC gelöscht werden?

    Bei den Modellen CM-1100 und CM-2000 können Sie auf der Micro-SD-Karte gespeicherte Filme und Fotos löschen oder kopieren, wenn die Kamera über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden ist.

  • Videodateien können nicht auf ein iPhone kopiert werden.

    Manche iPhones benötigen mindestens doppelt so viel freier Speicherplatz, wie die Größe der Dateien beträgt, die kopiert werden sollen.
    Je nach Betriebssystemkombination kann sogar die dreifache Menge an freiem Speicherplatz erforderlich sein.
    Wenn Videodateien auf ein iPhone kopiert werden, sollte zuvor überprüft werden, ob ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.

  • Wie erfahre ich den Ladezustand des Akkus?

    Es gibt folgende Möglichkeiten, diesen zu überprüfen:
    CM-2000: Prüfen Sie das Akku-Symbol auf dem Display.
    CM-1100: Prüfen Sie die LED links, die beim Einschalten der Kamera zwei Sekunden lang aufleuchtet.
    (Rot: Der Akku muss geladen werden. Orange: Akku ist halb leer. Grün: ausreichend Ladung vorhanden)

  • Warum kann ich die Kamera nicht wiederaufladen?

    Bedingt durch die Eigenschaften von Lithium-Ionen-Akkus kann es zu Schwierigkeiten beim Wiederaufladen kommen, wenn der Akku über längere Zeit nicht verwendet oder aufgeladen wurde. Wir empfehlen, den Akku regelmäßig aufzuladen, auch wenn die Kamera nicht verwendet wird.

  • Videos, für die der feste Aufnahmewinkel („Angle Free“-Funktion) aktiviert wurde, lassen sich nicht auf dem PC abspielen.

    Verwenden Sie zum Abspielen von Videos mit aktivierter „Angle Free“-Funktion den empfohlenen QuickTime Player.
    Bei Verwendung anderer Video-Players ist die Videowiedergabe mit aktivierter „Angle Free“-Funktion unter Umständen nicht möglich oder es erfolgt nur eine Audiowiedergabe.
    Bei aktivierter „Angle Free“-Funktion wird der Aufnahmewinkel beim Beginn der Aufnahme fixiert.
    Überprüfen Sie das Aufnahmebild mit Ihrem Smartphone, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, oder beginnen Sie mit der Aufnahme, wenn keine Vibrationen vorhanden sind. Wenn die „Angle Free“-Funktion nicht benötigt wird, empfehlen wir, die Funktion vor dem Gebrauch auszuschalten.

  • Die Wi-Fi-Verbindung wurde unterbrochen, als ich die Kamera unter Wasser benutzt habe.

    Die Wi-Fi-Verbindung funktioniert nicht, wenn sich die Kamera oder das Smartphone unter Wasser befindet.

  • Ich möchte das Kennwort für die Wi-Fi-Verbindung ändern, wie gehe ich hierzu vor?

    Sie können das Kennwort in der App unter „Settings“ >> „SSID setting“ ändern. Das aktuelle Kennwort wird im Feld „Password“ angezeigt. Löschen Sie es, und geben Sie das neue Kennwort ein, das aus 8 bis 16 Zeichen bestehen sollte. Zusätzlich müssen Sie das neue Kennwort zur Bestätigung auch in das Feld „Check the password“ eingeben.

  • Lässt sich eine Wi-Fi-Verbindung herstellen, während die Kamera gerade aufnimmt?

    Während der Aufnahme kann keine Wi-Fi-Verbindung eingerichtet werden. Sie müssen zuerst die Aufnahme beenden und dann die Wi-Fi-Verbindung herstellen.

  • Die Videos ruckeln bei der Wiedergabe auf dem Computer.

    Dies ist bei weniger leistungsstarken Computern durchaus möglich.

  • Was bedeutet eine leuchtende Anzeige, wenn die Sports Kamera an den PC angeschlossen ist?

    Hier finden Sie weitere Einzelheiten.

  • Das Speichern von Aufnahmedaten auf dem Smartphone schlug fehl.

    Um Aufnahmedaten auf Smartphones speichern zu können, sind entsprechende Apps erforderlich. Allerdings ist dies nur möglich, wenn auf dem Smartphone ausreichend Speicher zur Verfügung steht.
    Darüber hinaus ist es nicht möglich, die Daten direkt auf einer an das Smartphone angeschlossenen SD-Karte zu speichern. Speichern Sie die Daten zuerst direkt auf dem Smartphone selbst und kopieren Sie diese anschließend auf die SD-Karte.
    Bei einer Unterbrechung der Wi-Fi-Verbindung während des Speichervorgangs werden die Daten nicht auf dem Smartphone gespeichert.

  • Wie wird die Aufnahme mit dem Fernbedienungsschalter am Schaltgriff ST-R9170/R9150/9070gestartet und beendet?

    Sie können die Aufnahme starten, indem den rechten Schalter am Griff ST-R9170/R9150/9070 zweimal kurz drücken. Zum Beenden der Aufnahme betätigen Sie den linken Schalter zweimal hintereinander. Hierfür ist die Verbindung mit einer DI2 Einheit für drahtlose Signalübertragung und einem SM-EWW01, EW-WU101, EW-WU111, SC-M9051 oder SC-MT800 über einen ANT+ Stecker erforderlich.

  • Wie wird die Kamera an eine DI2 Einheit für drahtlose Signalübertragung angeschlossen?
    • 1. Verbinden Sie die Kamera und das Smartphone über Wi-Fi miteinander. (Siehe Handbuch in der SPORT CAMERA-App des betreffenden Smartphones.)
    • 2. Starten Sie die SPORT CAMERA-App auf dem Smartphone.
    • 3. Tippen Sie den Koppelungssensor auf dem Display der SPORT CAMERA-App an.
    • 4. Ziehen Sie den Schieber auf der Kopplungseinstellungsseite nach rechts (ändert sich zu grün).
    • 5. Die Meldung ‚Kopplung wird ausgeführt’ wird angezeigt.
    • 6. Aktivieren Sie auf der Einheit für drahtlose Signalübertragung den Kopplungsmodus.
      • • Bei Verwendung eines externen Akkus
        Stellen Sie zuerst sicher, dass das Elektrokabel an die Einheit für drahtlose Signalübertragung angeschlossen ist, nehmen Sie den externen Akku heraus und setzen Sie ihn anschließend wieder ein.
      • • Bei Verwendung eines eingebauten Akkus
        Stellen Sie zuerst sicher, dass das Elektrokabel an die Einheit für drahtlose Signalübertragung angeschlossen ist. Trennen Sie das Elektrokabel (zwei Leitungen) von der Einheit und schließen Sie sie wieder an. (Die Kopplungskommunikation startet kurz nach Wiederanschließen des Akkus bzw. des Elektrokabels.)
    • 7. Wenn nach erfolgter Kopplung in der SPORT CAMERA-App eine Nachricht angezeigt, dass die Kopplung mit dem ANT-Gerät erfolgreich abgeschlossen wurde, tippen Sie OK an.

      All diese Schritte sind zur Kopplung erforderlich. Nach der erstmaligen Kopplung werden die Geräte künftig automatisch miteinander verbunden. Wird die Kopplung jedoch gelöscht oder die Firmware aktualisiert, müssen Sie die Kopplung erneut durchführen.
  • Einige Modi sind im Menü ausgegraut und können daher nicht ausgewählt werden.

    Manche Modi stehen bei bestimmten Kombinationen von Winkel, Bildqualität und Bildstabilisator nicht zur Verfügung.
    Die betreffenden Modi werden ausgegraut dargestellt und können nicht ausgewählt werden. Bitte verwenden Sie für Aufnahmen die Modi, die Sie auswählen können.

  • Warum kann ich die Funktion GPS Auto Rec nicht verwenden?

    Die Funktion GPS Auto Rec steht auf der CM-1100 nicht zur Verfügung.
    Sie gehört nur zum Funktionsumfang der CM-2000.

Windows & Mac ANWENDUNGSSOFTWARE

  • Der SHIMANO Camera Editor wird auf dem Bildschirm nicht richtig angezeigt.

    Dies hängt mit den Computereinstellungen zusammen. Ändern Sie die Displayeinstellungen Ihres Computers.

  • Die Meldung „SHIMANO Camera Editor kann nicht gestartet werden“ oder „Installation von .NET Framework 3.5 oder Microsoft Visual C++ vorziehen“ wird angezeigt.

    ・.NET Framework 3.5:
     „.NET Framework 3.5“ ist nicht installiert oder deaktiviert. Installieren bzw. aktivieren Sie „.NET Framework 3.5“ und starten Sie anschließend den SHIMANO Camera Editor.

    ・Microsoft Visual C++:
    Microsoft Visual C++ ist möglicherweise nicht installiert. Installieren Sie Microsoft Visual C++.

  • Der SHIMANO Camera Editor startet erst nach längerer Zeit.

    Wie schnell der SHIMANO Camera Editor gestartet wird, hängt von der Leistung bzw. Umgebung Ihres Computers ab.

  • Können bereits konvertierte Videos nachträglich bearbeitet werden?

    Die Bearbeitung von Videos nach dem Konvertieren ist nicht möglich.
    ‎Öffnen Sie das Projekt, das Sie zum Bearbeiten des Videos verwendet haben, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen an dem Projekt vor.

  • Können Videos (Dateien) kombiniert werden?

    Videodateien können nicht kombiniert werden. Mit anderer Software kombinierte Videos können zudem nicht geladen werden.

  • SHIMANO Camera Editor kann nicht gestartet werden, nachdem die Anwendung während eines Videoladevorgangs durch Tippen auf das „X“ (Schließen) geschlossen wurde (Mac).

    Der Ladevorgang im Hintergrund ist noch nicht abgeschlossen. Der Start der Anwendung ist erst möglich, wenn das Video vollständig geladen wurde. Warten Sie oder beenden Sie die App sofort, indem Sie „Force-quit the application“ auswählen.

  • Ich kann einen Bereich nicht zum Bearbeiten auswählen.

    Die Auswahl wird in Intervallen von 1 Sekunde durchgeführt, daher können Zwischenbereiche nicht ausgewählt werden.

  • Nach der Verzerrungskorrektur fällt die Bildauflösung niedriger aus.

    Dies hängt mit dem Ausschneiden und Vergrößern von Bildteilen bei der Korrektur zusammen.

  • Der Bereich rund um den korrigierten Bildabschnitt ist verschwunden.

    Der Grund hierfür ist die Art der ausgewählten Verzerrungskorrektur.

  • Wie lange dauert die Konvertierung eines Videos?

    Genauere Informationen hierzu finden Sie hier.

iOS & Android ANWENDUNGSSOFTWARE

  • Wo kann ich die App herunterladen?

    Die App kann hier heruntergeladen werden.
    Wählen Sie die zutreffende App für Ihr Smartphone aus. Außerdem können Sie die App auch in den entsprechenden Stores herunterladen (iPhone: APP Store, Android: Play Store). ※ Sie können auf der Website von SHIMANO danach suchen.

  • Kann ich den Kopplungsstatus von ANT-Geräten überprüfen?

    Der Kopplungsstatus wird durch ein Symbol oben rechts im „Live View“-Bildschirm angezeigt, wenn die Kopplung von ANT-Geräten durch die App erfolgt.

  • Wo werden die Daten des gekoppelten ANT-Geräts gespeichert?

    Die Daten des ANT-Geräts werden auf der Micro-SD-Karte der Kamera im CSV-Format gespeichert.

  • Ich habe das Kennwort vergessen, das ich für die Wi-Fi-Verbindung geändert habe. Wie kann ich die Werkseinstellungen wiederherstellen?
    • 1. Speichern Sie die Initialisierungsdatei (‚WIFI_SET.txt’) im Hauptverzeichnis der Mikro-SD-Karte (also im Ordner der obersten Ebene) ab.
      Laden Sie die „Initialisierungsdatei“ hier herunter.
      ※ Speichern Sie die Datei über das Kontextmenü, das Sie mittels Rechtsklick aufrufen.
    • 2. Setzen Sie die entsprechend Schritt ① oben vorbereitete Mikro-SD-Karte in die Kamera ein und drücken Sie die Taste MODE oder RED.
    • 3. Nach der Aktivierung sind SSID und Kennwort auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt. Die Kamera schaltet sich automatisch ab.
      Ausführliche Informationen zur SSID und zum Anfangskennwort finden Sie unter folgendem Link.
      (Nach der Initialisierung der Einstellungen wird die auf der Mikro-SD-Karte gespeicherte „Initialisierungsdatei“ automatisch gelöscht.)
    • 4. Nach dem Einschalten ist die Kamera mit Werkseinstellungen zur Verwendung bereit.
  • Die Video-Aufnahme, die ich auf einem Smartphone (iOS 8 oder neuer) gespeichert habe, wird in Zeitlupe abgespielt. Wie kann ich sie normal abspielen?

    Videos in HD120 fps, WVGA120 fps und VGA240 fps, die auf Smartphones mit iOS 8 oder einer Folgeversion gespeichert wurden, werden in Zeitlupe abgespielt. Ändern Sie die Abspielgeschwindigkeiten für Zeitlupe und normales Abspielen über die Videobearbeitungsoptionen des Smartphones.

  • Ich habe ein Video/Standbild mit Spiegelbildfunktion EIN aufgenommen, es wird jedoch kein Spiegelbild wiedergegeben.

    Die Spiegelbildansicht gilt nur für den „Live View“-Bildschirm.

  • Kann ich eine Datei in der Dateiliste des Smartphones speichern, wenn die App im Hintergrund läuft?

    Nein. Legen Sie die App beim Speichern bitte nicht in den Hintergrund, da in diesem Falle der Speichervorgang nicht abgeschlossen werden kann.