MORE NEWS ▼

PRODUKT

  • Wie viele Stunden kann ich mit der Kamera aufnehmen?

    Genauere Information hierzu finden sie hier.

  • Kann die Kamera zum Angeln mit weit ausgeworfener Rute verwendet werden?

    Nein. Obwohl die Kamera wasserdicht gemäß Schutzgrad IPX8 ist - d. h. sie übersteht 10 Meter tiefes Eintauchen in Wasser für 2 Stunden - können wir nicht garantieren, dass die Wasserdichtigkeit nach dem Aufprall auf Wasseroberflächen erhalten bleibt.

  • Kann ich den Akku austauschen?

    Damit die Wasserdichtigkeit der Kamera gewährleistet bleibt, kann der Akku nicht ausgetauscht werden.

  • Darf ich die Kamera auseinanderbauen?

    Nein. Wenn Sie die Kamera auseinanderbauen, ist sie nicht mehr wasserdicht und die Garantie auf das Gerät erlischt.

  • Welches Zubehör wird mit dem Gerät mitgeliefert?

    Angaben hierzu finden Sie unter folgendem Link.

  • Wird die SD-Karte separat verkauft?

    Ja. Kompatible SD-Karten sind Micro-SD/SDHC Klasse 6 oder höher (bis 32 GB).

  • Wie verwende ich die Gurthalterung zur Befestigung der Kamera an meinem Helm?

    In dem Film, der unter dem oben stehenden Link abrufbar ist, wird die Einrichtung
    der Kamera erläutert.

  • Die Aufnahme ist verzerrt.

    Bei dieser Objektivspezifikation können bei Standbildern und Videos an der Peripherie Verzerrungen auftreten.

  • Beim Einschalten des Geräts leuchtet die LED auf. Was bedeutet das?

    Nach dem Einschalten werden im Display ungefähr 2 Sekunden lang der verbleibenden Speicher der SD-Karte sowie die noch vorhandene Kapazität des Akkus angezeigt. Anschließend wechselt die Anzeige in den Aufnahmemodus.
    Siehe „Bedienung“ >> „Grundlegende Bedienung (CM-1000)“ nach 0:40 in Video/Siehe So schalten Sie das Gerät ein.

  • Trotz eingelegter SD-Karte sind keine Aufnahmen möglich.

    Eventuell ist bei der micro SD-Karte ein Fehler aufgetreten. Verwenden Sie eine neue micro SD-Karte und versuchen Sie es erneut.

  • Welche Funktion bietet die Einstellung „Hohe Empfindlichkeit“?

    Durch das Aktivieren dieser Funktion können Sie sogar bei schlechten Lichtverhältnissen Aufnahmen machen, die genügend Helligkeit aufweisen.
    EIN: Automatik mit einer ISO-Empfindlichkeit zwischen 80 und 3200
    AUS: Automatik mit einer ISO-Empfindlichkeit zwischen 80 und 800 (Standardeinstellung)
    Allerdings wird das Bild bei hoher ISO-Empfindlichkeit körnig, sodass Bild und Video unter Umständen körnig wirken.

  • Bei Überprüfung einer im Dunklen gemachten Aufnahme erschien das Bild unscharf.

    Bei Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnissen wird das Bild körnig und unscharf.

  • Der Lautsprecher (Mikrofon) ist verschmutzt, wie kann ich den Schmutz entfernen?

    Verwenden Sie zum Entfernen der Schmutzpartikel einen für Kameras geeigneten Blasebalg.

  • Auf dem Display wurde während des Betriebs eine Warnmeldung angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

    Genauere Information hierzu finden sie hier.

BENUTZUNGSVORSCHRIFT

  • Wie wird die Kamera bedient?

    Bitte betätigen Sie den obigen Link für eine Allgemeine Bedienungsanleitung (einschließlich Lehrvideos).

  • Warum schaltet sich die Kamera nicht ein?

    Drücken Sie die MODE-Taste. Wenn eine Fehlermeldung erfolgt, diese Schritte ausführen:
    ① Wenn bei der Fehlermeldung die rechte LED rot blinkt, vor dem Einschalten eine Micro-SD-Karte einsetzen; oder
    ② Wenn bei der Fehlermeldung die linke LED rot blinkt, den Akku wieder aufladen.
    Bitte beachten: Erfolgt keine Fehlermeldung oder kein Blinken einer LED, kann der Akku leer sein und sollte neu aufgeladen werden.

  • Wie schaltet man das Gerät aus?

    Halten Sie die REC-Taste mindestens 4 Sekunden lang gedrückt. Beachten Sie, dass die Kamera sich automatisch ausschaltet, wenn sie länger als etwa drei Minuten lang nicht verwendet wird.

  • Warum reagiert die Kamera nicht, wenn ich die Tasten drücke?

    Wenn die Kamera nicht reagiert, kann es sein, dass das Betriebssystem abgestürzt ist.
    Führen Sie einen Reset der Kamera durch, indem Sie die Tasten MODE und Record zusammen für mindestens acht Sekunden gedrückt halten.

  • Wie verwende ich die Gurthalterung zur Befestigung der Kamera an meinem Helm?

    In dem Film, der unter dem oben stehenden Link abrufbar ist, wird die Einrichtung
    der Kamera erläutert.

  • Wie verbindet man die Kamera mit einem Smartphone?

    Das geht so:
    ① Von der entsprechenden App-Seite die mit ihrem Smartphone kompatible Kamera-App herunterladen und installieren.
    ② Die MODE-Taste drücken und die Kamera einschalten.
    ③ Von der Einstellungen-Ansicht Ihres Smartphones aus eine Wi-Fi-Verbindung einrichten.
    ④ Erneut für mindestens 3 Sekunden die MODE-Taste drücken und darauf achten, dass beide LED gleichzeitig grün aufleuchten.
    ⑤ "SMN_CAM-******" erscheint auf Ihrem Smartphone in der Liste der auswählbaren Wi-Fi-Verbindungen. Wählen Sie diese Verbindung aus.
    ⑥ Geben Sie das Kennwort „SHIMANO_Cam“ ein, um die Verbindung zu sichern. (Für das Kennwort ist die Groß- und Kleinschreibung maßgeblich.)
    ⑦ Die Wi-Fi-Funktion ist nach Aktivierung der in Schritt ① heruntergeladenen App verfügbar.
    * In Android 5.1 und 6.0.x. kann mit dem oben beschriebenen Verfahren ggf. keine Verbindung hergestellt werden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

  • Kann ich mit meinem Smartphone Filme und Fotos betrachten, die mit der Kamera aufgenommen wurden?

    Ja. Aktivieren Sie die Kamera-App bei bestehender Wi-Fi-Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und der Kamera.
    Auf der Kamera gespeicherte Filme und Fotos können aus der Dateiliste ausgewählt und auf dem Smartphone wiedergegeben werden.

  • Können Filme und Fotos über den PC gelöscht werden?

    Filme und Fotos, die auf der Micro-SD-Karte der Kamera gespeichert sind, können nicht gelöscht werden, wenn die Karte sich in der Kamera befindet und die Kamera per USB-Anschluss mit einem PC verbunden ist. (Dateien können jedoch auf diese Weise kopiert werden.)
    Es gibt zwei Möglichkeiten, Filme und Fotos zu löschen:
    ① Die Micro-SD-Karte aus der Kamera entnehmen, mit einem PC verbinden und die Dateien direkt löschen.
    ② Eine Wi-Fi-Verbindung mit Ihrem Smartphone einrichten und die Dateien aus der Dateienliste löschen.

  • Video-Dateien können nicht auf ein iPhone kopiert werden.

    Wenn Video-Dateien auf ein iPhone kopiert werden, sollte auf dem iPhone mindestens doppelt so viel freier Speicherplatz vorhanden sein,
    wie die Größe der Dateien beträgt.
    In Kombination mit einem Betriebssystem kann darüber hinaus die dreifache Menge an freiem Speicherplatz erforderlich sein.
    Wenn Videodateien auf ein iPhone kopiert werden, sollte zuvor überprüft werden, ob ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.

  • Wie erfahre ich den Ladezustand des Akkus?

    Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen zu überprüfen:
    ① Die verbleibende Kapazität des Akkus wird durch die linke LED angezeigt, die beim Einschalten der Kamera zwei Sekunden lang aufleuchtet. Rot bedeutet, dass der Akku aufgeladen werden muss, orange bedeutet, dass er ungefähr noch halbvoll ist, und grün bedeutet, dass er ausreichend aufgeladen ist.
    (Weitere Angaben entnehmen Sie bitte der Schnellanleitung, die dem Produkt beiliegt.)
    ② Verbinden Sie die Kamera mit Ihrem Smartphone und überprüfen Sie den Akku-Ladestand mit der Live View-Funktion.

  • Wie lade ich den Akku wieder auf?

    Laden Sie den Akku auf, indem Sie die Kamera mit Hilfe des beiliegenden USB-Kabels mit einer Stromquelle verbinden.

  • Warum kann ich den Akku nicht wiederaufladen?

    Bedingt durch die Eigenschaften von Lithium-Ionen-Akkus kann es zu Schwierigkeiten beim Wiederaufladen kommen, wenn der Akku über längere Zeit nicht verwendet oder aufgeladen wurde. Wir empfehlen, den Akku regelmäßig aufzuladen, auch wenn die Kamera nicht verwendet wird.

  • Können Sie das Video mit aktivierter „Angle Free“-Funktion auf Ihrem PC sehen?

    Verwenden Sie zum Abspielen von Videos mit aktivierter „Angle Free“-Funktion den empfohlenen QuickTime Player. Bei Verwendung anderer Video-Players ist die Videowiedergabe mit aktivierter „Angle Free“-Funktion unter Umständen nicht möglich oder es erfolgt nur eine Audiowiedergabe. Bei aktivierter „Angle Free“-Funktion wird der Aufnahmewinkel beim Beginn der Aufnahme fixiert. Überprüfen Sie das Aufnahmebild mit Ihrem Smartphone, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, oder beginnen Sie mit der Aufnahme, wenn keine Vibrationen vorhanden sind. Wenn die „Angle Free“-Funktion nicht benötigt wird, empfehlen wir, die Funktion vor dem Gebrauch auszuschalten.

  • Wie stelle ich den Verbindungsstatus eines ANT-Gerätes fest?

    Der Verbindungsstatus eines drahtlosen ANT-Gerätes wird durch ein Symbol oben rechts in der Live-View-Ansicht der App angezeigt.

  • Wo werden die Daten eines verbundenen ANT-Gerätes gespeichert?

    Von einem ANT-Gerät aufgezeichnete Daten werden auf der Mikro-SD-Karte der Kamera als CSV-Dateien gespeichert.

  • Bei Verwendung einer über das Wi-Fi-Netzwerk verbundenen Kamera unter Wasser wird die Verbindung zum Netzwerk unterbrochen.

    Eine Kamera oder ein Smartphone kann unter Wasser nicht mit dem Netzwerk verbunden sein.

  • Beim Einschalten des Geräts leuchtet die LED auf. Was bedeutet das?

    Nach dem Einschalten werden im Display ungefähr 2 Sekunden lang der verbleibenden Speicher der SD-Karte sowie die noch vorhandene Kapazität des Akkus angezeigt. Anschließend wechselt die Anzeige in den Aufnahmemodus.
    Siehe „Bedienung“ >> „Grundlegende Bedienung (CM-1000)“ nach 0:40 in Video/Siehe So schalten Sie das Gerät ein.

  • Kann man das Live-Bild des Videos, das von der Kamera gerade aufgenommen wird, auf einem Smartphone wiedergeben?

    Der Lautsprecher (Mikrofon) ist verschmutzt, wie kann ich den Schmutz entfernen?

  • Ich habe ein Video aus der Dateiliste meines Smartphones wiedergegeben, doch der Ton fehlte.

    Bei der Wiedergabe eines Videos von der Dateiliste ist die Tonwiedergabe deaktiviert.

  • Ich möchte das Passwort für die Wi-Fi-Verbindung ändern. Wie kann ich ein neues Passwort festlegen?

    Sie können das Passwort unter „Einstellungen“>>„SSID-Einstellung“ der App ändern. Das aktuelle Passwort wird im Feld „Passwort“ angezeigt. Löschen Sie es und geben Sie ein neues ein, das aus 8 bis 16 Zeichen besteht. Zusätzlich müssen Sie das neue Passwort im Feld „Passwortüberprüfung“ erneut eingeben, um es zu bestätigen.
    * In Android 6.0.x kann das Passwort nicht geändert werden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

  • Lässt sich eine Verbindung zu einem Smartphone herstellen, während die Kamera gerade aufnimmt?

    Während der Aufnahme ist eine Nutzung der Wi-Fi-Funktion der Kamera nicht möglich. Sie müssen zuerst die Aufnahme beenden und dann eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen.

  • Beim Versuch der Wiedergabe eines Videos auf dem PC traten Probleme auf.

    Beim Versuch der Wiedergabe eines Videos auf dem PC traten Probleme auf.

  • Ich möchte gespeicherte Daten löschen.

    Die Daten können mithilfe einer Smartphone-App aus der „Dateiliste“ gelöscht werden oder indem Sie die micro SD-Karte aus der Kamera nehmen und die Daten mithilfe eines Kartenlesers über den PC löschen.

  • Wie kann ich ein aufgenommenes Video wiedergeben?

    ① Sie können ein Video über die Dateiliste einer App wiedergeben.
    ② Speichern Sie die Daten aus der App auf dem Smartphone und starten Sie die Wiedergabe des Videos auf dem Gerät.
    ③ Nehmen Sie die micro SD-Karte aus der Kamera und geben Sie das Video mithilfe eines Kartenlesers über den PC wieder.
    ④ Schließen Sie die Kamera mit einem USB-Kabel an den PC an und starten Sie die Wiedergabe des Videos auf dem PC, nachdem Sie die Kamera eingeschaltet haben.

  • Was bedeutet eine leuchtende Anzeige, wenn die Sports Kamera an den PC angeschlossen ist?

    Hier finden Sie weitere Details.

  • Das Speichern der aufgezeichneten Daten auf dem Smartphone schlug fehl.

    Aufgezeichnete Daten lassen sich mithilfe einer Smartphone-App auf dem Smartphone speichern. Allerdings ist dies nur möglich, wenn auf dem Smartphone ausreichend Speicher zur Verfügung steht.
    Darüber hinaus ist es nicht möglich, die Daten direkt auf einer an das Smartphone angeschlossenen SD-Karte zu speichern. Speichern Sie die Daten zuerst direkt auf dem Smartphone selbst und kopieren Sie diese anschließend auf die SD-Karte.
    Bei einer Unterbrechung der Wi-Fi-Verbindung während des Speichervorgangs werden die Daten nicht auf dem Smartphone gespeichert.

  • How can I use the remote switch of ST-9070 as a start or stop recording switch for the camera?

    When the camera and the DI2 wireless unit SM-EWW01 are connected via ANT+, recording can be started by double clicking the right-side switch of ST-9070 and stopped by double clicking the left-side switch. It is not necessary to make changes to the settings of ST-9070.

  • How can I connect the camera and SM-EWW01?

    ① Connect the camera and smartphone via Wi-Fi. (For details, refer to the help manual in the SPORT CAMERA smartphone application.)
    ② Open the SPORT CAMERA application on the smartphone.
    ③ Tap pairing sensor settings on the SETTING screen of the SPORT CAMERA application.
    ④ Slide the DI2 slide switch on the pairing settings page to the right to turn it on (green).
    ⑤ The message “Pairing” displays.
    ⑥ Put the wireless unit into pairing mode.
    • If using an external battery
    After making sure that the electric wire is connected to the wireless unit, remove and then re-insert the external battery.
    • If using an internal battery
    After making sure that the electric wire is connected to the wireless unit, remove the electric wire (2 wires) connected to the wireless unit and then reconnect them. (Pairing commences a few seconds after re-inserting the battery or reconnecting the electric wire to the wireless unit.)
    ⑦ When pairing is complete, a message displaying “Pairing with ANT device was successful.” appears in the SPORT CAMERA application; tap “OK”.

    Pairing is now complete. Although completing pairing once allows automatic connection thereafter,
    if the pairing is cancelled or the firmware is updated etc., pairing will need to be performed again.

Windows & Mac ANWENDUNGSSOFTWARE

  • Beim Installieren des SHIMANO Camera Editor hat sich ein Pop-up-Fenster zur Installation von DirectX9 geöffnet DirectX9 ist bereits auf diesem PC installiert, muss ich es neu installieren?

    Wenn DirectX9 bereits auf Ihrem PC installiert ist, muss es nicht erneut installiert werden. Klicken Sie auf “Nein” und brechen Sie die Installation ab.

  • Beim Starten des SHIMANO Camera Editor ist die Anzeige des Bearbeitungsfensters am oberen Ende abgeschnitten.

    Je nach dem Betriebssystem Ihres PCs kann es dem Ändern der Spracheinstellung der App beim Start kurz zu dieser Anzeige kommen, danach kann das Programm normal verwendet werden.

  • Das Video-Playback reagiert nicht, wenn ich den Scroll-Balken im Vorschaubereich bewege.

    Lassen Sie den Regler kurz los, um den Bildschirm zu wechseln.

  • Der SHIMANO Camera Editor schließt plötzlich, wenn ich versuche, Videos zu erfassen.

    Videomaterial, das mit anderen Kameras als der CM-1000 aufgenommen wurde, kann nicht richtig gelesen werden. Integrierte und zuvor bearbeitete Videos können ebenfalls nicht gelesen werden.

  • Ich habe die Einstellung der Bildqualität von “hoch” zu “niedrig” geändert und das gespeicherte Video als neues Projekt importiert, nun hat das importierte Video eine andere Länge als das Original.

    In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die Zeiten von zuvor bearbeiteten importierten Videos nicht richtig angezeigt werden.

  • Ein Fenster mit der Meldung “SHIMANO Camera Editor reagiert nicht mehr” oder ein “.NET Framework 3.5 Installationsbildschirm” werden angezeigt.

    “.NET Framework 3.5” wurde nicht installiert oder ist nicht aktiviert. Installieren und aktivieren Sie “.NET Framework 3.5” und starten Sie anschließend den SHIMANO Camera Editor.

  • Der SHIMANO Camera Editor startet erst nach längerer Zeit.

    Abhängig von der Leistungsfähigkeit und Arbeitsumgebung Ihres PCs kann es einige Zeit dauern, bis der SHIMANO Camera Editor startet.

  • Ich kann keine Bearbeitungsblöcke erzeugen.

    Erzeugen Sie Bearbeitungsblöcke mit Zeiteinstellungen, die kürzer als die Leerstellen zwischen den Blocks sind.

  • Nachdem ich die feste Schnittzeit des Videos (0:0:1) auf EIN gestellt habe, kann ich keine Bearbeitungsblöcke durch Halten der Taste Down(▼) und Anklicken des Bereichs des aufgenommenen Videos erzeugen.

    Setzen Sie die Zeit erneut auf 1 Sekunde, anschließend können Sie auswählen.

  • Ich habe die Spracheinstellung im Sensordaten-Display (mit .csv-Datei) geändert, jetzt wird der obere Teil des Bearbeitungsfensters abgeschnitten.

    Starten Sie die App erneut, nachdem Sie in der Menüleiste "Optionen" angewählt und die Sensordaten auf AUS gestellt haben.

  • Wenn mein PC in den Ruhemodus geht, während ich mich im Modus “Musik hinzufügen” befinde, der Rechner dann aus dem Ruhemodus zurückkehrt und ich wieder “Musik hinzufügen” anklicke, schließt der SHIMANO Camera Editor plötzlich.

    Sorgen Sie dafür, dass Ihr PC nicht in den Ruhemodus wechselt, während Sie den SHIMANO Camera Editor verwenden.

  • Kann ein Video erneut bearbeitet werden, nachdem es konvertiert wurde?

    Nach dem Konvertieren kann ein Video nicht mehr bearbeitet werden. Öffnen Sie das Projekt, das Sie beim Bearbeitungsprozess verwendet haben, und bearbeiten Sie dieses Projekt.

  • Kann heruntergeladene oder von einer CD auf den PC überspielte Musik verwendet werden?

    Es können nur Dateien mit der Erweiterung "wav" verwendet werden.

  • Können Videos (Dateien) kombiniert werden?

    Nein, das ist nicht möglich. Dateien, die mit anderer Software kombiniert sind, können ebenfalls nicht gelesen werden.

  • Können mehrere Titel eingefügt werden?

    Nein, es ist nicht möglich, mehrere Titel einzufügen. Für jedes bearbeitete Video kann jeweils nur ein Titel eingefügt werden.

  • Ich möchte den Beginn der Musik festlegen.

    Das ist nicht möglich. Musik wird grundsätzlich von Beginn an abgespielt.

  • Die App kann nicht nach Beenden mit der Taste X (Schließen) erneut gestartet werden, während ein Originalvideo auf dem Mac gelesen wird.

    Da das Video im Hintergrund weiter gelesen wird, kann die App nicht gestartet werden, bis der Lesevorgang abgeschlossen ist. Warten Sie ab oder erzwingen Sie das Schließen der App, indem Sie “Anwendung beenden” drücken.

  • Der Teil, den ich bearbeiten möchte, kann nicht ausgewählt werden.

    ① Die Auswahl wird in Intervallen von 1 Sekunde durchgeführt, daher können Zwischenbereiche nicht ausgewählt werden.
    ② Wenn 10 Schnitte ausgewählt werden (über maximal 10 Bereiche)
    ・kann die Auswahl aktiviert werden, indem bereits gesetzte Schnitte gelöscht werden.
    ③ Wenn der Bereich, den Sie auswählen möchten, gleich lang oder kürzer als die in “Länge des zu schneidenden Videos” Zeit ist
    ・Verkürzen Sie entweder die eingestellte Zeit oder passen Sie die Zeit des Schnitts vor und nach dem Bereich an, den Sie auswählen möchten.

  • Die Musik/Audio-Einstellungen werden auf die Werkseinstellung zurückgesetzt (100 %).

    Es kann vorkommen, dass die Einstellungen zurückgesetzt werden, wenn die Schnittzeit eines bearbeiteten Blocks, in dem die Musik bereits festgelegt ist, geändert wird.

  • Der Bildschirm wird grobkörnig, wenn eine Verzerrungskorrektur ausgeführt wird.

    Bei der Korrektur sieht der Bildschirm grobkörnig aus, weil er in Ausschnitten vergrößert wird.

  • Die umgebenden Bilder werden nicht erfasst, wenn die Verzerrungskorrektur durchgeführt wird.

    Die Spezifikationen sind zum Zweck der Korrektur so ausgelegt.

  • Wie lange dauert die Konvertierung eines Videos?

    Genauere Angaben finden Sie hier.

  • Manchmal kommt es vor, dass die App plötzlich schließt.

    Es kann vorkommen, dass das Schließen der App erzwungen wird, wenn der PC aus dem Ruhemodus zurückkehrt. Versetzen Sie Ihren PC nicht in den Ruhemodus, während Sie die App verwenden.

iOS & Android ANWENDUNGSSOFTWARE

  • Wo kann ich die Smartphone-App herunterladen?

    Die App kann über den folgenden Link heruntergeladen werden, bitte wählen Sie die mit Ihrem Smartphone kompatible App aus. Sie sind auch direkt im App Store oder bei Google Play verfügbar, hierfür den Suchbegriffs „Shimano“ im Suchfenster eingeben.

  • Wie stelle ich den Verbindungsstatus eines ANT-Gerätes fest?

    Der Verbindungsstatus eines drahtlosen ANT-Gerätes wird durch ein Symbol oben rechts in der Live-View-Ansicht der App angezeigt.

  • Wo werden die Daten eines verbundenen ANT-Gerätes gespeichert?

    Von einem ANT-Gerät aufgezeichnete Daten werden auf der Mikro-SD-Karte der Kamera als CSV-Dateien gespeichert.

  • Warum wird kein Ton wiedergegeben, wenn ich Filme abspiele, die auf meinem Android-Gerät gespeichert sind?

    Manche Medien-Player für Android unterstützen PCM-Audio nicht - dies ist das Audio-Format für den Ton der MOV-Videodateien, die von der SHIMANO SPORT CAMERA aufgenommen werden. Falls Ihr Android-Player keinen Ton zu ihren aufgenommenen Video-Clips wiedergibt, versuchen Sie es mit einem PCM-kompatiblen Movie-Player, den Sie bei Google Play herunterladen können.

  • Nachdem ich das geforderte Kennwort zum Einrichten der Wi-Fi-Verbindung eingegeben habe, habe ich das von mit neu vergebene Kennwort vergessen. Wie kann ich die Werkseinstellungen wiederherstellen?

    ① Speichern Sie die „Initialisierungsdatei (WIFI_SET.txt)“ im Hauptverzeichnis der Mikro-SD-Karte (also im Ordner der obersten Ebene) ab.
    Laden Sie die „Initialisierungsdatei“ hier herunter.
    Bitte beachten: Die Datei mit dem Rechtsklick-Kontextmenü (unter Windows) abspeichern.
    ② Setzen Sie die entsprechend Schritt ① oben vorbereitete Mikro-SD-Karte in die Kamera ein und aktivieren Sie die Kamera durch Betätigen der Taste MODE oder Record.
    ③ Nach der Aktivierung sind SSID und Kennwort auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt. Die Kamera schaltet sich automatisch ab.
    Ausführliche Informationen zur SSID und zum Anfangskennwort finden Sie unter folgendem link.
    (Nach der Initialisierung der Einstellungen wird die auf der Mikro-SD-Karte gespeicherte „Initialisierungsdatei“ automatisch gelöscht.)
    ④ Wenn die Kamera eingeschaltet wird, ist sie betriebsbereit und verfügt über die Anfangseinstellungen.

  • Kann man das Live-Bild des Videos, das von der Kamera gerade aufgenommen wird, auf einem Smartphone wiedergeben?

    Während einer laufenden Aufnahme ist deren Wiedergabe nicht möglich.

  • Ich habe ein Video aus der Dateiliste meines Smartphones wiedergegeben, doch der Ton fehlte.

    Bei der Wiedergabe eines Videos von der Dateiliste ist die Tonwiedergabe deaktiviert.

  • Die Video-Aufnahme, die ich auf einem Smartphone (iOS 8 oder neuer) gespeichert habe. wird in Zeitlupe abgespielt. Wie kann ich sie normal abspielen?

    Videos in HD120fps, WVGA120fps und VGA240fps, die auf Smartphones mit iOS 8 oder neuerem Betriebssystem gespeichert wurden, werden in Zeitlupe abgespielt. Ändern Sie die Abspielgeschwindigkeiten für Zeitlupe und normales Abspielen über die Videobearbeitungsoptionen des Smartphones.

  • Ich habe ein Video/Standbild mit Spiegelbildfunktion EIN aufgenommen, es wird jedoch kein Spiegelbild wiedergegeben.

    Die Spiegelbildansicht gilt nur für den Live View Bildschirm.